Zurück

Klosterkammer-Tag (8.9.2006) und Tag des offenen Denkmals (10.9.2006)

   

An beiden Tagen, am Freitag für zwei Stunden und am Sonntag, konnte Elke Hirschler ihre Kunst im Gebäude der Klosterkammer (Eichstraße) ganz verschiedenem Publikum vorführen. Während am Freitag die Mitarbeiter des Hauses und der verschiedenen Klöster am Stick-Tisch zusahen, zog es am Sonntag ein vielfältigeres Publikum ins Haus.

Das Foto zeigt an der Stellwand im Vordergrund einige kleinere Arbeiten von Elke Hirschler; am Tisch im Hintergrund sind bei ihr zwei Damen aus der Werkstatt für Paramenten-Restaurierung im Kloster Lüne - sitzend die Leiterin, Frau Haase, stehend ihre Kollegin Frau Weißgraf - die eine kleine Informationsausstellung zu ihrer Arbeit zeigen.